Information zur Verwendung von Cookies Show more

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Geschlossen am 12.06.2020


feelgood.JPG

autoLoad in Zeiten von Corona


Liebe Studierende,

montags bis freitags (von 11:30 bis 13:00 Uhr)
können Sie sich bei unserem Info-Point für autoLoad
registrieren lassen.

Bringen Sie bitte Ihre Chipkarte sowie EC-Bankkarte (keine Kreditkarten) dafür mit. Der Einlass zu unserem Info-Point findet nur einzeln und nicht in Gruppen statt.

Optional können Sie sich hier unseren autoLoad-Antrag herunterladen, ausfüllen und gescannt mit Kopie der EC-Bankkarte an die E-Mail Adresse f.rheinheimer@studwerk-kl.de schicken oder per Einwurf in unseren Briefkasten (Einfahrt gegenüber Uni-Sporthalle / Rückseite Mensa -> Eingang zum Verleih) abgeben. Die Bearbeitung nimmt 1-3 Werktage in Anspruch.

Die mobile autoLoad-Station wird weiter zu den genannten Tagen und Zeiten nutzbar sein.



Mensaessen-To-Go


Mensaessen-To-Go in der Mensaria Atrium
Achtung: Geänderte Öffnungszeiten!


Finanzielle Nothilfe für Studis


Finanzielle Nothilfe des Studierendenwerks für Studis, die durch Corona ihren Job verloren haben und dadurch in Not geraten sind

Wenn Sie infolge der Corona-Pandemie Ihren Job verloren und keine finanziellen Reserven haben, dann können Sie beim Studierendenwerk eine finanzielle Nothilfe beantragen. Die Unterstützung wird ohne bestehenden Rechtsanspruch nach den verfügbaren Mittel vergeben.

Sie haben bereits einen Antrag auf Gewährung einer finanziellen Nothilfe gestellt, aber bis heute noch keine Nachricht von uns erhalten? Dann kann es sein, dass durch die enorme Nachfrage Ihre E-Mail verloren gegangen ist.

Bitte schildern Sie uns (ggf. nochmals) Ihre Notlage per E-Mail an folgende Adresse: nothilfe@studwerk-kl.de


The Studierendenwerk offers financial aid for students who have lost their jobs and are now in financial hardship due to coronavirus

If you have lost your job due to the coronavirus pandemic and you don’t have an emergency fund, you can apply for financial aid at the Studierendenwerk. A legal right to this financial aid does not exist and the allocation is dependent on the available funds.

You have already applied for the financial aid but never received an answer from us? Your application might have got lost because of the huge demand.

Please depict your emergency situation (again) and send it to: nothilfe@studwerk-kl.de