Essen & Trinken - DIG-Leitlinien


WissenschaftlerDas Studierendenwerk Kaiserslautern arbeitet nach den Richtlinien des Deutschen Instituts für Gemeinschaftsverpflegung e. V. (DIG). Die blauen Schilder oder auch Plakate und weitere Informationen werden Ihnen nun öfter ins Auge fallen.

Die Leitlinien legen Anforderungskriterien zu Wohlbefinden und Zufriedenheit der Gäste, Qualität der Speisen, Hygiene, Ökologie, Aus- und Weiterbildung sowie Kommunikation fest. Ihre Einhaltung wird durch die Fachhochschule Niederrhein überprüft.

Leitlinien:

  1. Wir erfüllen die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden/Gäste durch Vielfalt, Preiswürdigkeit, Flexibilität und Servicefreundlichkeit im Rahmen der wirtschaftlichen Ziele und ermöglichen einen entspannenden und erholsamen Aufenthalt in unseren Räumen.
  2. Unser Speisen- und Getränkeangebot ist auf das gesundheitliche Wohlbefinden unserer Gäste ausgerichtet und berücksichtigt auch Empfehlungen wissenschaftlicher Organisationen wie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE).
  3. Wir verarbeiten in unseren zeitgemäß ausgestatteten Küchen Lebensmittel von hoher Qualität und Frische. Priorität bei allen unseren Entscheidungen hat immer die Qualität zu einem angemessenen Preis.
  4. Der gesamte Produktionsprozess unterliegt einem strengen, genau dokumentierten Hygiene-Konzept.
  5. Neben der Qualität und Sicherheit unserer Speisen haben Fragen der Ökologie, des Tier- und Artenschutzes bei allen Einkaufsentscheidungen und Produktionsprozessen einen hohen Stellenwert.
  6. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, die über ausgewiesene und überdurchschnittliche Qualifikationen verfügen und die Rückverfolgbarkeit der Produkte zum Erzeuger gewährleisten.
  7. Gegenüber unseren Geschäftspartnern steht Fairness im Vordergrund. In Fragen der Qualität unserer Produkte und der Sicherheit für unsere Kunden sind wir jedoch kompromisslos.
  8. Wir setzen uns dafür ein, dass ausreichend Ausbildungsplätze für alle Berufsbilder unserer Branche geschaffen werden und fördern gleichzeitig die Weiterentwicklung der Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.
  9. Unsere Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg unseres Betriebes. Wir fördern sie daher in systematischer und vielfältiger Weise.
  10. Wir verpflichten uns, mit unseren gesamten Aktivitäten das Image unserer Branche positiv zu prägen.

Einmal mehr macht das Studierendenwerk Kaiserslautern somit deutlich, dass es sich in punkto Dienstleistungsqualität in der Gastronomiebranche mit allen anderen messen kann - zum Wohle aller Gäste.

Links:
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE):
http://www.dge.de